FAQ

Allgemeine Fragen

Wo kann ich den Golf Scooter testen?

Eine aktuelle Karte mit Händlern und Partner finden Sie HIER.


Ist der Golf Scooter für jede Golfanlage geeignet?

Außer auf Bahnen mit extremen Steigungen ist der Golf Scooter für fast jeden Golfkurs geeignet. Bei privater Nutzung sollte der Club zur Fahrerlaubnis kontaktiert werden.


Wie schnell fährt der Golf Scooter?

Die Höchstgeschwindigkeit des Golf Scooters beträgt ca. 15 km/h – ideal um sportlich aber sicher zu unterwegs zu sein.


Wie viel wiegt der Golf Scooter?

Das Gewicht beträgt ca. 36kg, der herausnehmbare Akku wiegt zusätzlich ca. 3,5kg.


Was sind die Maße des Golf Scooters?

Fahrbereit: 115cm hoch, 72cm breit, 122cm lang.

Eingeklappt: 55cm hoch, 72cm breit, 122cm lang.


Passt der Golf Scooter in mein Auto?

Ja, der Golf Scooter kann eingeklappt und im Auto verstaut werden. Beim PKV muss ggf. die Rückbank heruntergeklappt werden.


Wie hoch ist die maximale Belastung?

Das Maximalgewicht mit vollem Golfbag und Fahrer/in sollte 120kg nicht übersteigen.


Was wird bei Bestellung mitgeliefert?

Der Golf Scooter wird mit Akku, Ladekabel und Bedienungsanleitung geliefert.


Kann der Golf Scooter personalisiert werden?

Ja, eine Personalisierung ist möglich. Für einen Aufpreis liefern wir den Golf Scooter z.B. mit Clublogo oder Firmenbranding. Wir erstellen hierfür gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Akku

Wie lange dauert es, bis der Akku vollständig geladen ist?

5-6 Stunden


Wie lade ich den Akku auf?

Der Akku kann einfach aus dem Golf Scooter herausgenommen werden. Auf der Unterseite des Akkus befindet sich eine Ladeanzeige (bei Knopfdruck) und der Eingang für den Stecker. Verwenden Sie ausschließlich Original Ladegeräte und -kabel!


Woher weiß ich, ob der Akku vollgeladen ist?

Die LED-Anzeige auf der Unterseite des herausnehmbaren Akkus ist der Ladestand auf Knopfdruck einsehbar. Leuchtet die Anzeige ROT, lädt der Akku noch. Ist dieser Grün, dann ist der Akku vollständig geladen.


Wie häufig muss ich den Akku laden?

Der Akku sollte nach jedem normalen Gebrauch (auch nach 9 Löchern) vollständig aufgeladen werden. So kann die Lebensdauer der Batterie verlängert werden. Es wird empfohlen, den Akku nach vollständiger Aufladung vom Ladegerät zu trennen. Nach längerer Pause sollte der Akku vor der nächsten Nutzung erneut vollständig aufgeladen werden, da der Akku durch Selbstentladung an Kapazität verliert.


Kann der Akku auch kurz geladen werden?

Ja, auch kürzere Ladezyklen schaden dem Akku nicht. Es wird jedoch empfohlen, den Akku wenn möglich stets vollzuladen.


Was kostet ein Extra-Akku?

Im Lieferumfang befindet sich bereits 1 Akku. Ein Reserveakku kostet 499€ bzw. 699€.